Gymnasium: (06021) 3136-13
Realschule:   (06021) 3136-14




Text/HTML

MARIA-WARD-SCHULE

ASCHAFFENBURG

GYMNASIUM             sich wohl fühlen – besser lernen             REALSCHULE

Öffentliche Termine bis zu den Ferien:

Freitag, 5. Juli, 18.00 Uhr MWS Open Air

Donnerstag, 11. Juli, 19.00 Uhr: Schülertheater Crisbin

Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. Juli, 19.00 Uhr: Sommerkonzerte

Mittwoch, 24. Juli, 18.00 Uhr: Schulfest

 

Newsticker
 
Sommerkonzerte

Die Anzahl der mitwirkenden Schülerinnen betrug fast 250

 

Mit großer Begeisterung sangen alle vier Chorklassen und der Unterstufenchor. Der Kammerchor tauchte in die Welt der Träume ein, der große Chor führte u.a. Top-Songs der 80- und 90er Jahre auf. Natürlich konnten neben dem Bläser-Ensemble auch School Stomp, die Flötengruppen sowie die Nachwuchs-Streicher ihr Können mit anspruchsvollen Werken unter Beweis stellen.  ...Bilder + Infos


Die Klassen 7a + 7b:

Schullandheim-Aufenthalt in Kehl

 

Am Montag stiegen wir in einen Bus und fuhren ca.4 Stunden zu unserem Ziel, die Jugendherberge in Kehl. Dort angekommen, bekamen wir die Zimmerschlüssel und durften erst mal die Zimmer beziehen. Immer vier oder sechs Schülerinnen teilten sich ein Zimmer mit ...weiterlesen   


English

Reading Contest 2019

 

Wie jedes Jahr stellten sich auch 2019 sechs Schülerinnen der 6. Jahrgangsstufe der Herausforderung, vor einer strengen Jury englische Texte vorzulesen. Da galt es nicht nur, alle Wörter korrekt auszusprechen und laut und verständlich  ...weiterlesen   


The Big Challenge 2019

Die Preisverleihung

 

Wie schon seit vielen Jahren hat das Gymnasium im Schuljahr 2018/19 wieder an dem europaweiten englischen Sprachwettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen. In diesem Jahr hatte sich sogar eine Rekordzahl von 230 Schülerinnen aus den Klassen 5 bis 8 angemeldet. Die Schülerinnen konnten sich im Laufe des Schuljahres online auf den Test vorbereiten. Dabei ging es um Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache, Landeskunde und Leseverstehen ...weiterlesen 


Die Begeisterung hält seit 30 Jahren:

Sprachreise nach Poole

 

In den Pfingstferien waren 44 Mädchen der MWS sowie zwei Gastschüler des Kronberg Gymnasiums mit Frau Scholz, Frau Reidl und dem besten Busfahrer der Welt, Gino, zum Sprachferienkurs in Poole, Südengland. Seit nun schon 30 Jahren gibt es dieses Angebot an der MWS und unzählige Schülerinnen sind dadurch in den Genuss einer gut betreuten Sprachreise ...weiterlesen 


Ausgelassene Stimmung + gutes Angebot:

Unser MWS Open Air war wieder ein voller Erfolg

 

Viele Dinge sind nicht selbstverständlich, auch wenn es sie schon seit mehreren Jahren gibt. Unser MWS Open Air gehört mit Sicherheit dazu. Das musikalische und kulinarische Angebot ließ höchstwahrscheinlich keine Wünsche offen. Bei perfektem Wetter konnte dadurch im MWS Innenhof eine entspannte und ausgelassene Party-Atmosphäre entstehen. Danke an das Orga-Team und an alle sichtbaren und unsichtbaren Helferinnen + Helfer, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären. Der Erlös geht wie immer an einen guten Zweck.  ...weitere Infos + Bilder


Alarmstufe Gelb

Daumen drücken für die Tigerente

 

Würdest du gerne wissen, wie eine Fernsehsendung entsteht?

Träumst du davon, einmal deinen Fernsehstars die Hand zu schütteln oder sogar selbst in einem echten Fernsehstudio vor der Kamera zu stehen?

Für die Mädchen der 6b und 6c wurde dieser Traum wahr: am 22. Mai fuhren die Klassen gemeinsam nach Göppingen, um hinter die Kulissen des „Tigerentenclub“ zu blicken und aktiv an der Sendung teilzunehmen ... weiterlesen  


UPCYCLE EUROPE

MWS-Boxenstop

 

Mit einer neuen Aktion hat das ERASMUS-Projekt UPCYCLE EUROPE die Fahrradfahrer unter den Verkehrsteilnehmern unterstützt. So boten die Schülerinnen der 11. Klasse des Maria-Ward-Gymnasiums am Dienstag Nachmittag vorbei radelnden Passanten an, in einem kurzen Check ...weiterlesen


Tolles Engagement unserer Fußballerinnen:

Zwei Mannschaften spielen beim Benefizturnier des Vereins "Herzmenschen"

 

Vergangenen Samstag fand in Hösbach das große Fußballturnier des Vereins "Herzmenschen" statt. Der Erlös ging an verschiedene Hilfsprojekte aus der Region, u.a. an Lavinia, einem beeinträchtigten Mädchen, das unsere Schülerinnen vor zwei Wochen bei ihrem Besuch durch ihre Lebensfreude beeindruckt hatte.

Unsere Schülerinnen zeigten nicht nur außergewöhnliches Engagement in ihrer Freizeit, sondern auch guten Sport und verlangten den Gegnern alles ab.

Auf dem Foto sieht man neben den Spielerinnen Aschaffenburgs zweite Bürgermeisterin Jessica Euler (rechts) und Betreuer Peter Mahncke (links).


Angela Dorn im Interview:

Die hessische Wissenschaftsministerin spricht über ihre Erfahungen an der MWS

 

Seit einigen Monaten ist Angela Dorn Ministerin in Hessen. Nun hat sie sich in einem Interview mit dem Main Echo auch zu ihren Erfahrungen als Schülerin der Maria-Ward-Schule Aschaffenburg geäußert. Zu diesem Interview kommen Sie über diesen Link.

 

Die MWS ist stolz darauf, dass zwei junge Frauen als Landesministerinnen Verantwortung übernehmen, die ihre Schulzeit an unserer Schule verbracht haben: Die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach und Angela Dorn als Wissenschaftsministerin in Hessen.

 


Presse-Update

Hier geht es zu aktuellen Presse-Artikeln

 

Hier findet man aktuelle Presse-Artikel wie z.B "MWS Boxenstop"; "Exklusiv-Interview: Hessens neue Ministerin (Angela Dorn) für Wissenschaft und Kunst über Schulzeit in Aschaffenburg"; "Digitalisierung: Ministerin Gerlach gibt an Aschaffenburger Maria-Ward-Schule Startschuss für Projekt "Bayfid" ;  "Ungarisch für Anfänger – 6 Tage Ungarnaustausch"; "Wenn Don Quijote auf Shakespeare trifft"; "Großer Einsatz des P-Seminars UPCYCLE EUROPE beim Bike Day in Niedernberg"; "Wir spielen Fußball für Lavinia"; "Aciu Litauen!! 2. Internationales Treffen des Erasmus Projekts „Upcycle Europe“ in Kelme"; "Lesebegeisterte der 6.Klassen";  "Ja zu Europa!"; "Weniger Autoverkehr mit dem neuen MWStop";   "10-jähriges Jubiläum des Berufeabends an der MWS"; "Raus aus dem Klassenzimmer, rein in die Praxis";  Foto: Björn Friedrich  (bitte hier Klicken)


Unser besonderer Preis:

Wer bekommt den Mary-A-Ward 2019?

 

Jedes Jahr ehren wir besonders engagierte Schülerinnen mit dem Mary-A-Ward. Bei diesem Preis geht es nicht um schulische Leistungen, sondern um herausragendes Engagement für unsere Schulgemeinschaft. Kandidatenvorschläge können von Lehrkräften, Eltern und auch Mitschülerinnen gemacht werden. Dazu beschreibt man einfach, warum diese Schülerin den Mary-A-Ward verdient hat und gibt die schriftliche Begründung bei der Schulleitung ab, die sie dann an die unabhängige Jury weiterleitet.

Also, wer hat den Mary-A-Ward 2019 verdient?


Citylauf 2019

Viele gute Plazierungen der MWS-Schülerinnen

 

Auch beim diesjährigen Citylauf bewiesen die Mädchen der Maria-Ward-Schule Talent und Kampfgeist. Viele gute Plazierungen waren der Lohn dafür. Aber vor allem machte es allen Schülerinnen Spaß, von den vielen Fans am Rande der Laufstrecke durch die Aschaffenburger Innenstadt angefeuert zu werden.

Herzlichen Glückwunsch für eure tollen Leistungen!


Workshop „Fahrradwartung“

Mit Schülern der Brentano Mittelschule

 

Im Rahmen ihres P-Seminars „UPCYCLING EUROPE“ luden die Q11 Schülerinnen eine Gruppe von Mittelschülern aus der benachbarten Brentanoschule zu einem Workshop zur Fahrradwartung ein..

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen hatten die Aufgabe ... weiterlesen


 
Adventsmarkt - Anwesenheitspflicht!
Startdatum und Zeit: Samstag, 8. Dezember 2018 12:00
Enddatum und Zeit: Samstag, 8. Dezember 2018 16:00
Terminserie: Einzeltermin
Wichtigkeit: Normale Priorität
Beschreibung:

An diesem Samstag ist Anwesenheitspflicht für alle Schülerinnen. Dafür ist Freitag, der 21.12. unterrichtsfrei!

Marys Monatsmotto
Juli 2019

 

"Zeige dich, wie du bist

und sei, wie du dich zeigst !"

 

Mary Ward (1585 - 1645) 

 

MWS im Film

Hier geht es zum Beitrag von "Main TV" über die MWS vom 16.05.2017. 

Weitere Kurzfilme unseres Schullebens finden Sie hier!

Schulsanis
Schließfachverwaltung
Mathegym

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung