Bild

 

Bericht

Maria-Ward-Schülerinnen auf Jagd nach Unterhaltung: Autorin Angela Waidmann zu Gast bei der jährlichen Lesenacht

 

Die Miltenberger Autorin Angela Waidmann las bei der Lesenacht am 20.04.2018 und das wollten sich Schülerinnen der 5. Jahrgangsstufe des Maria-Ward-Gymnasiums und der Maria-Ward-Realschule nicht entgehen lassen.

 

Um 19.00 Uhr begann die von rund 50 Schülerinnen aufgeregt in Empfang genommene Angela Waidmann mit einer kurzen biographischen Vorstellung und startete anschließend mit der Lesung aus ihrem aktuellen Jugendbuch „Die Jagd nach dem Schatz von Köln“. Hierbei waren nicht nur die Hauptfiguren Luzie und Matze Feuer und Flamme, als sie von einem versteckten Schatz erfahren, sondern auch die Zuhörerinnen konnten es kaum abwarten, wie es ab der vorgelesenen Stelle – die Figur Professor Black gerät in eine gefährliche Falle – weitergehen müsste.

 

Zwischendurch beantwortete Waidmann zahlreiche Fragen der neugierigen Schülerinnen über den weiteren Verlauf der Handlung und erhielt für zukünftige Buchprojekte viel Input, welche Arten von Fallen und Hindernisse auf ihre Figuren warten könnten.

 

Erfolgreich jagten die Zuhörerinnen ihren persönlichen Bücherschatz: Angela Waidmann musste die ausgewählte, spannende Stelle zu Ende lesen und aufklären, wie der Professor der brenzligen Lage entkommt. Welcher Schatz aber Luzie, Matze und Professor Black am Ende erwartet, muss jede Schülerin selbst erlesen und wurde von Waidmann nicht verraten!

 

Abschließend berichtete sie über ihre Arbeit und den Beruf einer Autorin, und nahm sich lange Zeit, um Bücher und Bildkarten zu signieren.

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung