1. Gründe für Spanisch

-        Spanisch wird weltweit von über 400 Millionen Menschen gesprochen.

-          Nach Chinesisch, Hindi und Englisch, ist Spanisch die am vierthäufigsten
           gesprochene Sprache der Welt.

-          In 21 Ländern ist Spanisch Amtssprache.

 

-          Spanisch ist wie Französisch, Italienisch und Portugiesisch eine romanische
           Sprache. Aufgrund der gleichen Wurzeln erleichtern die Kenntnisse einer
           dieser Sprachen auch das Erlernen einer weiteren Fremdsprache.

-          Die Schreibung entspricht im Spanischen ziemlich genau der Aussprache. Es
           gibt nur wenige besondere Laute: z.B. España, la chica, la cerveza

-          Spanisch ist weltweit in verschiedenen internationalen Organisationen und
           Institutionen Arbeitssprache (z.B. UNO, EU,…).

-          Deutschland ist Spaniens zweitgrößter Handelspartner:

o   Deutsche Firmen in Spanien bzw. Lateinamerika: Siemens, Bayer,
     BASF, Deutsche Bank, Lidl, Volkswagen, u.a.

o   Spanische Firmen in Deutschland: Santander, Mango, Zara, Desigual,
     O2, Freixenet, Campofrío, u.a.

 

Text und Foto: Eva Kleinschnitz

Web-Darstellung: Schülergruppe MWS-Homepage CF   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung